Warum foerdern?

Warum sollte man mitmachen?

– Über die Hälfte der von einer Schule eingenommenen Spenden, 60 Prozent nämlich, gehen direkt an die Schule selber und können für Hilfsprojekte, anders nicht finanzierbare Neuanschaffungen, eine gemeinsame Veranstaltung oder vieles mehr genutzt werden.

– Es entsteht ein starkes Gemeinschaftsgefühl, wenn man gemeinsam für eine gute Sache arbeitet.

– Die Schüler setzen sich nicht für etwas Abstraktes ein, sondern für ganz bestimmte Vorhaben in ihrem eigenen Umfeld. Sie erleben direkt mit, wie "ihr" Geld für eine gute Sache eingesetzt wird und profitieren dann auch wieder selber davon. So lernen sie, dass auch sie Einfluss nehmen und Dinge verändern können!

– Die Arbeit, welche das Kollegium einer Schule selber leisten muss, ist sehr gering. Die Organisatoren stellen jeder Schule eine Ansprechpartnerin zur Verfügung und bieten eine fachliche Beratung an, in der jugendschutzrechtliche Aspekte, pädagogische Erfordernisse und alle anderen Fragen geklärt werden können. Auch alle benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt.

– Der Projektablauf wird von einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit begleitet, jede sich beteiligende Schule wird in der Presse vorgestellt. 2018 wurde eine neue Website gestaltet, außerdem begleiten die Veranstaltung zahlreiche weitere Werbemaßnahmen (Medienberichte in Presse und Hörfunk, Plakatwerbung, Flyer etc.).

Anschrift

Stadtjugendring Herford e.V.
Auf der Freiheit 1
32052 Herford

Kontakt

Tel.: 05221 / 69 39 200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlicher Unterstützung:

Logo Stadtjugendring Herford