Versicherung und Jugendschutz

Fragen zu den Versicherungen

Da der Social Day Herford eine Schulveranstaltung darstellt, sind die Schülerinnen und Schüler zunächst ganz normal über ihre Schule abgesichert. Sachschäden sind über eine Haftpflichtversicherung des Organisators abgedeckt. Der so genannte "Arbeitgeber" muss keine Sozialversicherung o.Ä. zahlen, weil es sich um freiwilliges Engagement handelt und kein wirkliches Arbeitsverhältnis zustande kommt.

 

Jugendschutz

Wie auch bei Praktika gelten die Jugendrechte: Im Jugendarbeitsschutzgesetz ist verankert in welchen Tätigkeitsfelder Beschäftigungsverbote gelten. Das Jugendarbeitsschutzgesetz zu achten, was Zeiten der Tätigkeit und Inhalte der Tätigkeit anbelangt. Am einfachsten ist es, wenn die Schüler an diesem Tag im Rahmen Ihrer üblichen Schulzeiten beschäftigt werden. 

 

Anschrift

Stadtjugendring Herford e.V.
Auf der Freiheit 1
32052 Herford

Kontakt

Tel.: 05221 / 69 39 200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlicher Unterstützung:

Logo Stadtjugendring Herford